Kognitive Verhaltenstherapie mittels Virtual Reality

Expositionstherapie als effektive Methode zur Behandlung von Angststörungen, insbesondere spezifischer Phobien!

Virtual Reality - Geschützter Raum, in dem wir uns mit der Angst vertraut machen können.

Komplett angstfrei existie­ren zu wollen ist vermutlich eine illusionäre Wunschvorstellung, denn Angst gehört zu unserer menschlichen Existenz wie andere Gefühle auch. Zum Problem wird sie, wenn sie sich einschränkend oder belastend auf unsere alltägliche Lebensgestaltung sowie unser Verhalten auswirkt. 

Hier hat sich im Bereich der Psychotherapie die sogenannte VR-gestützte Expositionstherapie bewährt. Die empirische Datenbasis dazu ist sogar solide, dass Virtual Reality als Behandlungsmethode bei spezifischen Phobien in der Leitlinie zur Behandlung von Angststörungen empfohlen wird. Durch Anwendung einer Virtual Reality-Brille gelingt es, mit wenig Aufwand und auf Knopfdruck eine virtuelle Umgebung aus der therapeutischen Mediathek abzurufen. Für Klienten oft nicht nur weniger unangenehm, sondern auch und zeitlich effizienter! Aber nicht nur bei verschiedensten Ängsten, sozialer als auch spezifischen Phobien ist sie sehr hilfreich, sondern ebenso bei Zwangserkrankungen, durch bildgeleiteten Achtsamkeits- und Fokussierungsübungen auch zur Unterstützung von Sucht- u. Traumapatienten geeignet. 

Wie es funktioniert: Virtual Reality löst echte Emotionen und auch echte Angst aus - auch wenn dem Patienten bewusst ist, dass er sich in einer künstlichen Welt befindet. Das Eintauchen in eine virtuelle Welt wird als Immersion bezeichnet – Und stellt die wesentliche Voraussetzung für die Wirksamkeit einer VR-gestützten Therapie dar. 

Von Autofahren über Höhenangst, versch. Tiere, Erbrechen und Co. bietet die Mediathek aus der Saida Thenhart in Ihrer Praxis wählen kann, die größte Auswahl realistischer VR-Videos im deutschsprachigen Raum für Psychotherapeuten. Probieren Sie es aus, denn so wie wir uns Angst “angewöhnen”, können wir sie auch wieder umlernen!

Aber nicht nur das! Für die angeleitete Entspannungsübungen zur Vorbereitung von Expositionen, zum Einstieg oder Ausklang einer Sitzung gibt es tolle Videos wie zum Beispiel einen Waldspaziergang, ein See mit Libellen und Fröschen, Sonnenuntergang am Pool oder über eine Pferdeweide, Schneelandschaft, eine blühende Gebirgswiese, ein Aquarium oder ein virtuelles Lagerfeuer.

Kontakt

Saida Thenhart
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Am Schloß 1
97084 Würzburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
+49 (0) 176 / 249 02 815

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 08:00 - 20:00 Uhr


© Copyright 2022 | Saida Thenhart. All rights reserved. Made with ❤ from WEDEON